Allgemein

Schulfreierklärung für ausgewählte Lehrberufe im Bereich „kritische Infrastruktur“

Details zur Schulfreierklärung im
Schreiben des Bundesministeriums
für Bildung, Wissenschaft und Forschung

finden Sie hier.

 

Die von dieser Änderung betroffenen Berufsschüler/innen

– nehmen ihre Tätigkeit im Betrieb auf

– behandeln im gegebenen Zeitraum keine schulischen Arbeitsaufträge

– müssen ihr Lern-und Arbeitspensum nicht dokumentieren.

 

 

Für Lehrlinge der unten genannten Lehrberufe werden die Tage

vom Montag, 23. März 2020 bis inklusive Freitag, 3. April 2020

aus zwingenden und im öffentlichen Interesse stehenden Gründen
für schulfrei erklärt.

 

 

 

„Für alle anderen Berufsgruppen gilt die Heimerarbeitungsphase weiterhin
und diese haben ihre Aufgaben von zu Hause aus zu lösen und
entsprechend zu dokumentieren (Lerntagebuch)!“

 

Link zum Download eines Lerntagebuches